Startseite
    Gedichte
    Leben&Tod
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/ooonyxooo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Leben&Tod

Friedrich Nietzsche - Götzendämmerung

Nur ist es der Tod unter den verächtlichsten Bedingungen, ein unfreier Tod, ein Tod zu unrechter Zeit, ein Feiglingstod. Man sollte, aus Liebe zum Leben, den Tod anders wollen: frei, bewusst, ohne Zufall, ohne Überfall.

Wir haben es nicht in der Hand, zu verhindern, geboren zu werden.

Aber wir können diesen Fehler - denn bisweilen ist es ein Fehler- wieder gutmachen. Wenn man sich abschafft, tut man die achtungswürdigste Sache, die es gibt:

 

Man verdient beinahe damit, zu leben.

26.9.10 19:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung